Nutzungsbedingungen für die teatime.care-App

Version: 21. August 2020

 

1. Beschrieb der teatime.care-App

1.1. Die teatime.care-App bietet die Möglichkeit, das eigene Wohlbefinden und die Belastungen im Zusammenhang mit den Anforderungen des Alltags aufzuzeichnen und zu überwachen, Auswertungen davon zu erhalten, die Aufzeichnungen zu versenden, und es werden erprobte Übungsempfehlungen zur Verfügung gestellt.

1.2. Bei der teatime.care-App handelt es sich um einen neu entwickelten Lifestyle-Ratgeber für einen ausgeglicheneren Alltag, aber kein Medizinprodukt. Das bedeutet, dass die teatime.care-App bei einer Gefährdung der Gesundheit keinen Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten ersetzt.

 

2. Geltung und Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

2.1. Diese Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen einerseits der Anbieterin der teatime.care-App, der probel GmbH, Zelglistrasse 26, 4600 Olten, Schweiz, registriert im Handelsregister des Kantons Solothurn unter der Firmennummer CHE-300.272.824 (“Probel GmbH”), und andererseits den Nutzern der teatime.care-App (“Nutzer”) und/oder Firmen, welche einen Lizenzvertrag zur Nutzung der teatime.care-App durch ihre Arbeitnehmer abgeschlossen haben (“Firmenkunden”), gemeinsam mit der Datenschutzerklärung der Probel GmbH. Diese Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung der Probel GmbH gelten als vom Nutzer und Firmenkunden akzeptiert, wenn die teatime.care-App benutzt wird. Sofern ein Nutzer oder Firmenkunde diese Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung der Probel GmbH ablehnt, muss eine Nutzung der teatime.care-App unterlassen werden.

 

2.2. Die Probel GmbH kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. Probel GmbH notifiziert registrierte Nutzer und Firmenkunden über Änderungen per E-Mail oder auf andere geeignete Weise 30 Tage im Voraus. Die Änderungen gelten als vom Nutzer und Firmenkunden akzeptiert und verbindlich, wenn dieser das Vertragsverhältnis nach Ablauf von 30 Tagen seit Notifikation nicht entsprechend Ziffer 7 dieser Nutzungsbedingungen kündet.

 

3. Voraussetzungen für die Registrierung und Nutzung der teatime.care-App

3.1. Als Nutzer der teatime.care-App dürfen sich nur natürliche Personen registrieren, welche mindestens 18 Jahre alt und zum Abschluss von verbindlichen Verträgen fähig sind.

3.2. Das Angebot auf der teatime.care-App stellt ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss dar. Mit der Registrierung, dem Akzept dieser Nutzungsbedingungen und, sofern ein zahlpflichtiger Nutzungs-Vertrag abgeschlossen wird, Bezahlung gilt der Vertrag über die Nutzung der teatime.care-App als verbindlich abgeschlossen. Die Bezahlung hat im Voraus für die gewählte Nutzungsdauer über den App Store oder Google Play zu erfolgen. Anschliessend kann der Nutzer nicht mehr vom Nutzungs-Vertrag zurücktreten. Die Probel GmbH bestätigt den Vertragsabschluss umgehend durch Versendung einer Bestätigungs-Email. Bei einer automatischen Verlängerung des Nutzungs-Vertrages gemäss Ziffer 7.1 dieser Nutzungsbedingungen, wird der jeweils aktuelle Preis gemäss App Store oder Google Play automatisch vom angegebenen Zahlungsmittel abgebucht.

3.3. Auch wenn die Nutzung eines Nutzers durch einen Firmenkunden bezahlt wird, ist die Registrierung und das Akzeptieren dieser Nutzungsbedingungen Voraussetzung für die Nutzung.

3.4. Einführungsangebote stehen nur neuen Nutzern offen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben wird. Frühere Nutzer oder Testnutzer gelten nicht als neue Nutzer. Allenfalls zur Verfügung gestellte Aktionscodes oder -angebote (einschließlich Sonderrabattoptionen) können nicht mit anderen, früheren oder aktuellen Aktionscodes oder -angeboten kombiniert werden. Auf Lizenzverträge, die durch einen Firmenkunden abgeschlossen werden, finden Aktionscodes oder Rabatte keine Anwendung. Sofern die jeweiligen Aktionskonditionen nicht etwas anderes vorsehen, gelten alle Preisaktionen oder Rabatte für die Anfangslaufzeit des Nutzungs-Vertrages; für Verlängerungen gelten die regulären Preise.

3.5. Nutzer ebenso wie Firmenkunden sind zur nicht-exklusiven und nicht übertragbaren Nutzung der jeweils aktuellen Version der teatime.care-App berechtigt. Die Probel GmbH ist jederzeit und ohne Vorankündigung berechtigt, die teatime.care-App zu aktualisieren und anzupassen.

4. Nutzungsverpflichtungen von Nutzern

4.1. Zur zweckmässigen Nutzung der Teatime.care müssen Nutzer:

  • Das Befinden und Belastungen wahrheitsgemäss, regelmässig und umfassend erfassen; und

  • in den Einstellungen die Zusendung von Push-Nachrichten erlauben.

4.2. Nutzer sind verpflichtet, durch TouchID oder Auswahl eines sicheren Passwortes ihre auf der teatime.care-App eingegebenen Personendaten vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Jeder Nutzer ist für jegliche Handlungen und Unterlassungen über sein Nutzerkonto verantwortlich und haftbar, wie wenn es sein eigenes wäre.

5. Geistiges Eigentum und Lizenzen

5.1. Die in der teatime.care-App enthaltenen Inhalte, wie Software, Bilder, Videos, Kennzeichen, Grafiken, Texte und sonstige bereitgestellte Daten sind geistiges Eigentum der Probel GmbH oder ihrer Vertragspartner und weltweit durch Urheberrechtschutz, Markenschutz oder andere Schutzrechte geschützt. Die Inhalte dürfen nur gemäss Ziffer 1.1 dieser Nutzungsbedingungen verwendet werden. Jede andere Verwendung ist untersagt, insbesondere das Manipulieren, Entschlüsseln, Kopieren oder sonstige Verwerten der teatime.care-App oder ihrer Bestandteile.

5.2. Jeder Nutzer ist und bleibt an den von ihm in die teatime.care-App eingegebenen Personendaten berechtigt. Der Nutzer erteilt Probel GmbH das nicht exklusive und unwiderrufliche Recht, die eingegebenen Personendaten in anonymisierter Form für Weiterentwicklungen und Analysezwecke zu nutzen, sowie Analysen Firmenkunden und anderen Dritten zur Verfügung zu stellen. Diese Berechtigung dauert unbefristet über die Beendigung des Nutzungs-Vertrages über die teatime.care-App hinaus.

6. Gewährleistungs- und Haftungsausschluss

6.1. Die teatime.care-App wurde mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen entwickelt. Dennoch wird hiermit jegliche Gewährleistung und Haftung der Probel GmbH für die teatime.care-App im gesetzlich zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Namentlich aber nicht abschliessend wird die Gewährleistung und Haftung dafür ausgeschlossen, dass die teatime.care-App ununterbrochen und fehlerfrei funktioniert, die angezeigten Auswertungen korrekt sind sowie das Wohlbefinden durch die teatime.care-App effektiv gesteigert werden kann. Die Auswertungen sind von der Einhaltung der Nutzungsverpflichtungen gemäss Ziffer 4 dieser Nutzungsbedingungen durch den Nutzer abhängig, worüber die Probel GmbH keine Kontrolle hat. Die empfohlenen Übungen sind nicht individualisiert und damit nicht für jeden Nutzer passend. Der Nutzer nutzt die teatime.care-App auf eigenes Risiko.

6.2. Der Nutzer ist sich bewusst, dass es sich um einen Lifestyle-Ratgeber und kein Medizinprodukt handelt, und sich damit nicht für Personen eignet, deren Gesundheit gefährdet ist.

6.3. Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl Probel GmbH angemessene Massnahmen zum Schutz der Daten der Nutzer ergreift, kann keine Garantie für die Sicherheit der Daten übernommen werden. Jede Übermittlung von Daten erfolgt auf eigene Gefahr.

7. Dauer

7.1.Der Nutzer und Firmenkunde können bei Vertragsabschluss die Vertragsdauer wählen. Ohne eine Kündigung durch eine Vertragspartei verlängert sich der Vertrag jeweils automatisch um die letztmals gewählte Vertragsdauer.

7.2. Der Nutzer, Firmenkunde oder die Probel GmbH sind berechtigt, den Vertrag über die Nutzung der teatime.care-App jederzeit per nächstmöglichem Ende der vereinbarten Vertragsdauer zu beenden. Die Rückerstattung bereits erfolgter Bezahlungen erfolgt nicht.

7.3. Der Nutzer muss den Vertrag über den App Store oder Google Play, je nachdem worüber er den Vertrag geschlossen hat, kündigen.

8. Allegemeine Bestimmungen

8.1. Notifikationen über Änderungen, eine Kündigung oder sonstige Mitteilungen von der Probel GmbH an den Nutzer gelten mit Emailversand an die im Nutzerkonto angegebene Emailadresse oder vom Firmenkunden sonst kommunizierte Emailadresse als gültig mitgeteilt.

8.2. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten wirtschaftlichen Zweck möglichst nahekommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

8.3. Die Vertragsbeziehung untersteht materiellem schweizerischem Recht, unter Ausschluss internationaler Kollisionsnormen und Abkommen. Ausschliesslicher Gerichtstand ist bei den ordentlichen Gerichten am Sitz der Probel GmbH.

* * * * *